sitemap link mailform link home

C-Programmierung

Welche Sprache bzw. Entwicklungsumgebung sollte man benutzen, wenn man in der
Sprache C programmieren möchte?

Microssoft:

Das kostenlose Microsoft Visual Studio 2008 Express bringt C++ und C# (sprich: C Sharp) mit.

Von der Benutzung des C++ von Microsoft wird aber dringend abgeraten, wenn man grafische PC-Programme mit Hilfe von WindowsForms erstellen will. In diesem Falle sollte man C# benutzen.

Die Gründe dafür findet man hier:

http://blog.kalmbach-software.de/de/2010/03/05/ccli-und-winforms-macht-keinen-sinn/

Ich empfehle unbedingt MS Visual Studio 2008 (und nicht Visual Studio 2010 Express oder höher).
Diese ältere Version (Visual Studio 2008 Express) läuft auf praktisch jedem Windows-PC - egal, wie alt er ist.
Die Installation dauert nur ein paar Minuten.

Die Installation von Visual Studio 2010 Express benötigt viel mehr Platz auf der Festplatte und kann bei älteren PCs mehrere Stunden dauern.

Ein Image von MS Visual Studio 2008 gibt es hier:

Externer Link MS Visual Studio 2008 Express (ISO) Download, 2,2 GByte; enthält auch C#

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergänzung vom 1.4.2020:

Okay, die meisten Leute haben ja heute schnelle PCs...

Zip-Ordner  Visual Studio Express 2010 -> Download von meinem Google Drive

Registrierung / Seriennummer: PQT8W-68YB2-MPY6C-9JV9X-42WJV

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DevC++:

Sofern man nur C / C++-Konsolenprogramme schreiben möchte kann man DevC++ benutzen.
Das ist ganz schnell installiert und braucht kaum Ressourcen.

Die Erweiterung wxDevC++ mit wxWidgets-Integration für komfortables GUI-Design:

Externer Link Website

Codeblocks:

Codeblocks kann für die Programmierung mit den verschiedensten Sprachen eingesetzt werden. In der Standard-Version ist bereits ein C-Compiler enthalten. Für Consolen-Programme muss nichts zusätzlich installiert werden. Etwas fummelig wird es, wenn man auch grafische Programme schreiben möchte. Dafür gibt es z.B. WxWidgets.

 


 

Tutorials zum C/C++-Lernen:

Externer Link http://fresh2refresh.com/c-programming/

Externer Link http://www.c-howto.de/tutorial.html - C-Tutorial (sehr gut!)

Externer Link https://www.numa.uni-linz.ac.at/Teaching/Lectures/Kurs-C/Script/html/main.pdf

Externer Link  http://ewla.de/dozent/cpp/cpp7.pdf

Externer Link http://www2.math.uni-wuppertal.de/~axel/skripte/oop/oop.html

Externer Link  C++ von A bis Z (Komplettes Buch - 1247 Seiten PDF)

Externer Link  C++ mit Dev-C++ für absolute Anfänger - sehr gut!


PDF  Programmierstil - Einrückung und Namenskonvention (PDF)

.

 

weiter zu:

Letzte Änderung:
November 24. 2020 10:25:32
«    top    »